RAG & BONE. NEW ARRIVALS – WIE MIXED MAN “NOCH” WINTER MIT “SCHON” SOMMER STYLES?

lal

Am Anfang einer Frühling/Sommer Saison des nächsten Jahres ist es immer schwierig, den Look, den man gesehen, sich im Kopf ausgemalt oder vielleicht gar schon geshopped hat, auch auf die Frau zu bringen und den Kältegraden angemessen zu tragen.

Ich erlebe immer mehr, dass es derzeit bei vielen Brands keine klare Unterscheidung zwischen Sommer- und Winterkollektion gibt, oft sieht Sommer eher aus wie Winter und umgekehrt. Die Brands machen nur “eine” Kollektion und bedienen damit die ganze Welt, Nord und Süd bis Ost und West, was in Asien und in L.A. getragen wird, muss auch zu uns nach Wien passen, definitiv eine Herausforderung.

Voraussetzung für alle Tipps, Tricks und Ideen ist wohl eine gute Portion Leidenschaft, Hingabe und Crazyness, dem Ganzen überhaupt folgen zu wollen. But hey, it´s a free one! – daher wer Lust hat sich im Februar schon in Richtung Frühling oder Sommer modisch zu bewegen, warum nicht.

FullSizeRender (9)

Hier anhand der neuen Spring Auslieferung von Rag & Bone, kombiniere ich das ohne Arm Streifenkleid mit kleinem Kragen zusammen mit einem “einarmigen Banditen”, Pullover mit einem Arm. Mit diesem schwarzen it-piece aus Sweatshirt-Material gewinnt der Look schon etwas mehr Substanz, das Kleid kann dann ruhig unten rum flattern und wirkt so nicht ultra sommerlich. Dazu kombiniere ich eine Stand-up Beanie von Warm-ME.
Socken dürfen meiner Meinung schon lang nicht mehr fehlen, die dicke wollene Strumpfhose, die noch vor zwei, drei Saisonen ein must-have war ist nun leider nicht mehr so “in” – außer bei minus Graden würd ich noch auf sie zurück greifen.
Also Socken, ganz wichtig. Dicke, handgestrickte Socken, grunchy, used und leicht ungleich ist perfekt. Ob ihr den Look, dann mit flachen Combat Boots – so wie ich hier – oder auch mit Ancle Booties abrundet, ist beides eine Variante.

FullSizeRender (11)

n

WARM ME Beanie (ca. 235,-)
RAG & BONE Kleid (ca. 395,-)
RAG & BONE Pullover Top (ca. 305,-)

Mein Tipp: nicht so viele Gedanken machen – just do it!
<3

FullSizeRender (10)

pics: Patrick Böcker

inkedology

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s