I “WANT” MY BAG

FullSizeRender (18)

Auf der Suche nach einer neuen Tasche bin ich vor einiger Zeit auf das kanadische Label “WANT les essentiels” gestoßen.
Ausgehend von meinem Wunsch nach ein paar bestimmten Eigenschaften einer Tasche – habe ich lange nichts gefunden, womit ich richtig “eins” war. Bei Taschen hab ich einen recht eigenen Anspruch, für mich muss meine Tasche praktisch und sehr einfach sein. Einfach, im Sinn von “Understatement” – ich halte persönlich nichts mehr von überteuerten Luxustaschen, die können mir alle gestohlen bleiben. Vor allem möchte ich, dass meine Tasche in mein Leben und zu meinen täglichen Anforderungen und auch zu meinem Style passt und da muss einfach eine schöne, qualitativ hochwertige, perfekt kombinierbare Tasche her.

Mit diesen Taschenanforderungen gewappnet, suchte und hielt ich meine Augen offen nach Brauchbarem. Fast hätte ich schon aufgegeben, da sich über drei Saisonen nichts Wahrhaftiges fand, da kam sie dann – pur und simple – im hochwertigsten und weichstem Leder, welches man sich nur vorstellen kann. Die Richtige. Miss Understatement.

FullSizeRender (30)

“WANT les essentiels” ist – siehe her – ein kanadisches Label. Letztens traf ich Byron und Dexter, die Väter von WANT in Paris zum Meet & Greet. Beide sehr sympathisch und unglaublich sharing, erzählten sie mir von der Idee, eine perfekte Taschenbrand auf den Markt zu bringen. Byron meint, ihnen ist es wichtig, dass eine Tasche die vielen täglichen Umstände und Lebensanforderungen unterstützt, mit eigenen kleinen Abteilungen, Fächern oder Beuteln in der Tasche. Damit alles seine Ordnung hat. Mit oft “nur” einem simplen Handyfach, wie bei machen Luxustaschen, ist es einfach nicht getan. Frau braucht mehr.
Ein Fach für meinen Mac, eines für meinen Pass und ID, eines für Kleingeld, vielleicht noch eine Insidebag für ein bisschen Make-up & Co. Ein Beutel für Handcreme, wäre auch noch genial. Tja, und dieser feine, edle Shopper kann das alles.

FullSizeRender (32)

FullSizeRender (26)

Super schön finde ich, dass viele WANT Taschen eine andere Innenfarbe haben, hier – bei meinem Shopper – ist sie mittelgrau metallic. Genau dieses Detail find ich spannend, und gibt der genial einfachen Tasche noch so den extra Kick.

Ausgestattet mit Miss Understatement, hilft sie mir beim Fotografieren, beim Reisen, beim Arbeiten, beim Ausgehen, beim Einkaufen, am Spielplatz – also eigentlich immer. Schlicht hängt sie auf meiner Schulter, im Hintergrund und doch so wertvoll. Es muss nicht immer alles wild leuchten, einem förmlich ins Auge springen oder das Label in Neonbuchstaben aufgeprinted haben.
Nein – eine Tasche bleibt ein Gegenstand, der schön und bestechend sein darf, der aber hauptsächlich Gegenstände erfasst und nicht nur eine modische Rampensau ist.

Ich gebe zu, ich liebe es einfach. So ergänzen wir uns perfekt. Miss Understatement und ich.

pics: Mo Noi – fashion and street art photography

inkedology

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s