LONG DRESS, KIMONO & CO – TRENDS TO COME

FullSizeRender (22)

Wenn ich mir den Look so ansehe, und überlege was dazu zu berichten ist und warum ich ihn gerade so zusammen gestellt habe, dann ist eines für mich ganz klar, ausschlaggebend für das Outfit ist meine Addiction zu Kimonos, die während eines Urlaubes in Ibiza 2014, ihren Ursprung genommen hat.

Ich entdeckte den Kimono “neu” – nämlich alltagstauglich – und nicht nur als “After” Dusche oder “Over” Bikini Ersatz – in einem der kleinen, trendigen Geschäfte in Ibiza Altstadt, während eines Shoppingdesaster á la Carte. Meine Freundin und ich waren auf der Suche nach “Ibiza Style” Strandmode und da entdeckte ich einen Kimono, der mich auf die Idee brachte, ihn am Abend zu einem Bikini Top und einem kurzem Isabel Marant Rock, mit einem langen Ledergürtel drumherum, zu tragen. Der Look sah perfekt aus und ich konnte mir den Kimono in den nächsten Monaten als das “essential” nicht mehr verkneifen.

FullSizeRender (40)

Ich traf dann den Kimono während der nächsten Orderrunde, schon durchaus oft und noch öfter bei der Orderrunde für die Sommerkollektion 16. Da ich ja schon mitten im Einkauf für Winter 17 stecke, kann ich nur sagen, der Kimono war, ist und wird der volle Trend.
Hier, genial umgesetzt von Current Elliott, im Batik Look. Man kann die Ärmel noch lässig hochkrempeln, so weich ist der verarbeitete Denim. Im Look hier, mit Longdress, aber auch zu einer kurzen Short mit kleinem Top, mal so schnell rund herum gewickelt, würde er einfach so lässig und easy rüber kommen, dass er für euch alle ein perfekter daily Partner wäre.

FullSizeRender (31)

Überhaupt finde ich Jacken ohne Verschluss, zumindest für den Sommer super interessant, weil sie nicht nur lässig sind und nicht so “angezogen” wirken, sondern auch einen Einblick auf das Darunter gewähren und ein gutes Accessoire für den Komplettlook sein können. Ich mag Jacken und Mäntel, daher kein Wunder, dass dieser – vor allem weil – Kimono, schon fester Bestandteil meiner Garderobe ist.

FullSizeRender (42)

FullSizeRender (44)

Das Longdress von The Great, ist einfach der Traum schlechthin. Mein persönliches Must-Have für meinen genialen Sommer. Dieses Kleid wird mich am Beach mit den Kindern, zum Einkaufen auf italienischen Märkten, auf Entdeckungsreise durch die Altstadt von Marrakesh (hier dann mit Kimono) und auch auf hippe Partys auf Ibiza & CO begleiten. Das Kleid ist einfach traumhaft. Simpel aber so raffiniert.

FullSizeRender (46)

Für meinen Look brauche ich hier nicht viel, Kleid an, Kimono drüber, Haare mit einem Bleistift festgesteckt und los geht’s. Hier noch mit der Sandalen Alternative, Vintage Biker Boots von Golden Goose, für einen im Gegensatz stehenden Look.
Im selben Augenblick, gerade jetzt, wenn ich hier beschreibe, weiß ich schon welche Sandalen die perfekten werden und ihr mögt es nicht glauben – oder wahrscheinlich doch: es ist eine neue Marke aus L.A. – ganz moi eben – und wird bald bei inked ankommen.

Seid gespannt auf noch mehr Neues, Frisches und Inspirierendes und auf die Sandalen, weil die sind nämlich “the best ever”.

FullSizeRender (48)

Current Elliott Kimono (ca. 445,-)
The Great Kleid (ca. 505,-)
Golden Goose DB Boots (ca. 669,-)

inkedology

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s