LIKA MIMIKA ESPADRILLES – WE ABSOLUTELY LOVE THEM & WE CANNOT LIVE WITHOUT

IMG_2438

Die dritte Sommersaison hintereinander – die Espadrilles einfach nicht wegzudenken – der Siegeszug des 80er Jahre Beach-all-time-Darling geht in die nächste Runde.
Früher trug man Espadrilles nur während dem (Strand-)Urlaub, mittlerweile haben sich die flachen Treter zu absoluten Trend-Teilen gemausert. Kein Wunder, denn die neuen Modelle sind nicht nur bequem, sondern auch super stylish!

Spätestens seit Chanel die Espadrilles zum Fashion-It-Piece des Sommers erhoben hat, gibt es auch auf unseren Füßen wieder ein bisschen 80ies-Feeling und das nun beinahe schon seit 3 Jahren, denn auch in diesem Jahr zählen die bequemen Schuhe mit den Bastsohlen zu den absoluten Highlights am Fuß.

IMG_2440

IMG_2442

Marijana Condic und Lisa Leipziger – Die Designerinnen entwerfen Espadrilles für ihre Frankfurter Marke Lika Mimika.
Der Name „Lika Mimika“ enthält Marijanas kroatische Heimat, die Lika, und als lautmalerisches Multikulti-Element den Namen eines Stammes in West-Neuguinea.

Der Zufall, nämlich ihre Schwestern, beide Schauspielerinnen, führte sie zusammen. Da waren sie noch in der Schule. Und als beide vor ein paar Jahren Ideen hin und her wendeten, verfielen sie auf Espadrilles. Kein Wunder, denn das richtige Sommergefühl für ihre Erfindung holte sich Marijana in langen Kindheitsferien an den Plitvicer Seen, Lisa auf Mallorca. (Das seltsame Wort Espadrilles übrigens stammt aus dem Okzitanischen und hat womöglich mit dem Espartogras zu tun, dessen Fasern zur Herstellung benutzt wurden.)

IMG_2433

IMG_2434

Bei Espadrilles denkt man zwar an den Sommer, aber ab dem frühen Spring bis hinein in den late Herbst sind die Schlappen mit ihrem guten Ruf, in denen in ihrer Blütezeit in den achtziger Jahren auch Don Johnson in „Miami Vice“ herumlief, eigentlich nicht mehr wegzudenken. Früher bekannt als “Wegwerfschuhe” – die wegen des asiatischen Konkurrenzdrucks oft nur ein paar Euro kosten – waren meistens flach, baten kaum Halt, hatten kein Fußbett und saugten sich bei Regen von unten voll.
Heute davon keine Rede mehr, gibt es den klassischen Espadrillo oder auch den “Creeper” mit erhöhter Sohle, als auch den Espadrillo – Wedge oder auch die Espadrillo Sandale as well as den Espadrillo Flip Flop.

LIKA MIMIKAS bestechen vor allem durch ihre Qualität, sind weich und tragen sich stundenlang, egal ob im Urlaub oder zum City Stroll. Sie sind mit Leder gefüttert und so nicht unangenehm auf der Haut und das Bastmaterial drückt auch ganz und gar nicht. Das ganze inked Team ist überzeugt von diesem neu aufgelegtem Style und jeder von uns hat schon mindestens ein Paar im Schrank.

IMG_2443

IMG_2445

pics: Mo Noi – fashion and street art photography

inkedology

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s