BOHO CHIC versus CITY COW GIRL

IMG_2287

Hello Spring! Ich glaub jetzt ist es endlich so weit, wir brauchen keine Wochenendtrips oder Flüge in wärmere Plätze mehr buchen, um ein wenig Sonne und Wärme abzubekommen. Nein, ich glaube fest daran, dass die Temperatur am Außenthermometer nun daily ansteigen wird. Daher mein heutiger Post full on Spring!
Ich hab zwei Looks zusammengestellt, die unterschiedlicher nicht sein können.
Einmal a la Coachella – ein Musik Festival a la Hippie in den USA – http://www.coachella.com – VERSUS City Slicker.

IMG_2325

Sophia, als Hippie – Boho – Music Muse trägt eine NSF Denim, high waisted, und flared (ausgestellt). Die Denim, sollte für den Sommerlook super washed- oder bleached out sein, bedeutet helles blau, ein bisschen used im Sinne von shredded oder ripped, ist natürlich für den Hippie Look mehr als nur ein “Soll”.
Dazu trägt sie ein Top – ziemlich simple – aber mit ultimativ, langen Fransen. Beides – Fransen und Denim – darf gerne am Boden “schleifen”. Super sharp gekürzt, würde beides ein wenig “gewollt” aussehen und an Lässigkeit verlieren. Mein Empfehlung: einfach zulassen und nicht wundern.
Dazu habe ich Sophia einen meiner Lieblingskimonos für diesen Look anziehen lassen. Der Kimono hat helle, weiche und sommerliche Farben und sieht einfach super aus. Man kann ich binden oder auch offen lassen, über Denim, Shorts oder auch fließende Kleider tragen. Weiße Teile sehen auch perfekt dazu aus, da dann die Farben des Kimonos noch besser rüber kommen. Offene und trompetenförmige Ärmel – besser kann ein Kimono – und auch origineller – kaum aussehen.

IMG_2378

Das Tee würde ich auch am Strand über einen Bikini tragen, sieht sicherlich super lässig aus, wenn die langen Fransen bis zu den Knien herumbaumeln. Vielleicht dann noch mit ein paar netten Lederriemchen Sandalen – dann wär auch mein Strandlook schon perfekt. Sollten die Fransen für den einen oder anderen zu lang sein – einfach cutten -.
Der Pocahontas Look vom Tee erinnert mich an schon mal Dagewesenes, Hippie Bike und Fransen am Lenker ;-)

IMG_2229

Das City Cow Girl Outfit – kann zum vorherigen – nicht unterschiedlicher sein, wirkt es doch um einiges cooler und tomboyish-er.
Sophia trägt auch hier eine Chino mit “Mal-Spuren” von NSF und dazu ein Streifentop ohne Arm.
Die Jacke ist ein Caban, Zweireiher, in used dark green Military wash, die Kanten des Kragens sind ausgefranst und die Jacke kann entweder ein wenig oversized getragen werden oder auch super thight, je nachdem wie man es als Trägerin will, switched man einfach zwischen den Größen, bis man den Look bekommt, der es dann sein soll.

IMG_2259

Hut von Rag & Bone und Biker Boots in der short Variante von Golden Goose DB, sind mit am Foto. Über den Hut habe ich ja schon mal ausführlich berichtet, die neue Variante des Fedora Trends, der aber jetzt ein wenig maskuliner ist und die Form von sehr weiblich, am Hinterkopf sitzend, nun doch nach vorne gerückt ist und tiefer in der Stirn sitzt, eben wie ein lässiger Cowboy Hut. Das Wort “Cowboy” hat einen, ein wenig seltsamen Beigeschmack, da man sofort an Ranch und Ledersteghosen denkt, aber keine Sorge der fashionable “City Cowboy” Hut ist einfach voll im Trend und wir sehen es auch überall, dass die feminine Fedora nun dem maskulineren Konkurrenten zumindest die Tür aufmacht.

IMG_2237

Die Biker Boots – sind ja schon seit langem – bei inked, zumindest, nicht wegzudenken. Viele unserer Kunden haben sie schon und sind super zufrieden über Jahre weg. Egal ob schwarz oder braun, super short oder midi, sie liegen immer im Trend, lassen sich super kombinieren und man muss nicht extra auf sie aufpassen – weil sie kommen schon so, wie sie am Foto abgebildet sind. Vintaged – extra bearbeitet, damit sie diesen einzigartigen Used Look bekommen und ganz ehrlich, dies schafft nur GGDB, dass der Look der Boots so originell und absolut nicht “fake” rüberkommt, da sind die Fashionexperten aus Italien wirkliche Meister.

Egal welcher Look euch besser gefällt – im Trend liegen sie beide.
Mein “favorite” ist klar – wisst ihr welcher??

NSF Jacke (ca. 379,-)
NSF Flare (ca. 440,-)
NSF Kimono (ca. 399,-)
NSF Chino (ca. 295,-)
GGDB Biker Boot (ca. 660,-)
Rag&Bone Hut (ca.210,-)

pics: Mo Noi, Fashion and street art photgraphy

inkedology

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s