DAY 6

Wecken euch auch jeden Tag die neuen Nachrichten und bescheren euch auch mal gleich ein deftiges Frühstück?
Bei all den Zahlen- und Informationswahn, frage ich mich schon die ganze Zeit, warum genesen eigentlich nicht mehr mit dem Virus Infizierte? Warum sind es eigentlich so wenige im Verhältnis zu den Kranken? Eigentlich müssten doch die ersten 50 schon wieder genesen sein – oder?

Es tut mir leid, wenn meine Einleitung nicht mehr Happyness versprüht aber es ist wohl allgemein legitim, diesen Gedanken zu befragen.

Etwas anderes beschäftigt mich auch noch. “Nein, ich will nicht über meinen Blog verkaufen” – schön wäre es wenn es so einfach ginge. Ich möchte hier einfach all die schönen Looks, die wir zusammengetragen haben und die jetzt die Kunden, Freunde und Fans nicht erreichen “mitteilen”. Es liegt mir was am Mitteilen, ich brauche die Kommunikation. Mode ist auch eine Form der Kommunikation und alle wir, die bei inked und Golden arbeiten sind kleine Kommunikationstriebwerke. Stellt euch vor ihr habt monatelang an einer Präsentation gearbeitet, viel Zeit und Liebe reingesteckt, Details ausgearbeitet, die Optik der Präsentation verbessert, herumgefeilt bis ihr dachtet nun ist sie so gut, dass sie euren Endkonsumenten bei der Veröffentlichung der Präsentation etwas bringt, eine Mehrwert generiert und auch beim gegenüber erzeugt. Am Tag der Präsentation seid ihr erfüllt und wollt loslegen und dann wird der Seminarraum geschlossen, alle Zuhörer nachhause geschickt und ihr könnt unverrichteter Dinge wieder selbst nachhause gehen. Dazu kommt noch, die Präsentation interessiert wahrscheinlich keinen mehr, wenn es bei Zeiten dazu kommt, dass alles wieder normal läuft. So fühl ich mich derzeit, sicher ein Großteil meiner Mädels und vielleicht auch ihr. Was dann kommt, wissen wir nicht. Aber ziemlich sicher nicht, das Nachholen vom Shoppen für Frühling und Sommer 2020. Vieles stellt das “wie machen wir weiter” im Moment in Frage.

Ich fotografgiere gerne Moods, daher auch meine inkedgirls, die sich immer gerne mit mir zum Shooting treffen. Es sei hier auch einmal ein herzliches DANKE an alle derer gerichtet, dass sie mich und mein Business zu herzlich unkompliziert unterstützen. <3

Heute, präsentiere ich wieder einen unserer letzten Editorial Shootings für Instagram. Anna tauchte, wie schon oft zuvor, in unsere Isabel Marant Teile ein, und präsentiert sich als Isabel Marnat Rolemodel. Wir haben sie in den kurzen, aber nicht mini kurz, schwarzen Nappalederrock gesteckt. Der Rock ist ein Wickelrock mit Gürtel und daher perfekt für ein Single Teil. Damit meine ich, dass man den Wickelrock anlegen kann, zumachen, Gürtel schnüren und fertig, man muss also keine weiteren Accessoires zusammentragen und abstimmen.

Wir haben Anna dazu einen Marant Blazer mit leichtem Check angezogen, den man im perfektem Look zum Lederrock tragen kann. Ein eher “hartes” Teil, damit mein ich jetzt nicht das Material Leder an sich, aber schwarzes Leder hat so oft seine Art oder auch Vorurteil “hart” zu wirken. Das kommt natürlich ganz auf die Kombination an, sicherlich kann ich einen Lederrock auch etwas zu “Blickfang”-mäßig einsetzen. Aber hier schwächt der Blazer und verleiht dem an sich schon femininen Rock, subtilen Sex und gekonnten Blickfang. ;)
Der Blazer lässt sich übrigens auch bestens mit der dazugehörigen Hose, als Anzug tragen, diese haben wir im Store als auch mit allen anderen Marant Pants und Denims.

Unsere midi Schultertasche von A.P.C. rundet den Look ab. Ich finde zu exaltierte Taschen einfach too much und wir finden, schlichte Taschen einfach klasse. Natürlich sehen wir bei unseren Terminen immer wieder neue it-bags aber so ganz überzeugt sind wir nicht bis jetzt. Wir müssen aber auch ehrlich sagen, wir persönlich tragen keine Luxus Taschen mehr, einheitlich sind wir der Meinung, dass es einfach nicht mehr up-to date ist, mehr als eine luxury brand Tasche zu haben und zu tragen. Aber das ist eine persönliche Ansicht. Wir geben unser Geld lieber für Urlaube aus. ;)

Unterschlagen habe ich euch das T-Shirt, das definitiv nicht zur Isabel Marant Kollektion gehört. Unsere Propaganda Shirts, sind Acne Studios Entwürfe und stell ich euch bei einem der nächsten Blog Post eingehender vor.
Wir haben jetzt keine Schuh, Sneaker oder Boots abfotografiert zu dem Look, vielmehr haben wir einen verwendet, der immer noch top aktuell ist, jedoch von der Herbst-Winter Kollektion. Daher sieht man, wie alltäglich und immerwährend Marant Teile getragen werden können. Ihr Look passt sich zwar den Jahren an, verändert sich aber nicht komplett, wie bei manch anderen Brands. Ist doch ein Vorteil.

Zum Schluss möchte ich noch darauf aufmerksam machen, dass wir wieder Isabel Marant Schmuck führen. Ihr habt alle so happy reagiert und unser Abverkauf war gut, so dass wir wieder bestellt haben und schon bald neue Modelle bekommen werden.

Ich freu mich auf euer Durchlesen und dass ihr meinen Blog nützt zum Zeitvertreib. Danke für die PM´s und eure Kommentare. <3

Nicole & die inkedgirls

Niki

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s