DAY 9

Heute habe ich meinen Tag zum Sourcen and Scouten genützt. Mit einer Kanne Tee, vielen verschiedenen Devices rund um mich herum, hab ich am späten Vormittag losgelegt, die Fashion-Welt unsicher zu machen. Viele interessante Seiten, Posts, Brands habe ich gesourced und besucht. Ein Instagram account blieb mir heute definitiv im Kopf: “rethinkingthefuture”. Der Art und Architektur Channel gibt sehr interessante Ideen in Bezug auf Kommunikation und Architektur wieder, teilt Online Diskussionen zum Thema “simplicity is the ultimative sophistication” und gibt auch einen ziemlich perfekten Overview, der weltbesten neuen Architekten zum Thema “simple designs for indoor multiple floor loft livings”.

Voll mit Design, habe ich danach meine neusten Looks für euch, frisch vom Store geholt und abfotografiert. Denim & Prints.

Das Key-item des Looks ist das bleached out, oversized Denim Hemd. Besonders “nice” sieht es zu einer hellen Denim oder sogar zu einer weißen aus. Es ist super weich, leicht und hat ein besonders schönes, strahlendes Denim Hellblau. Die erste Lieferung war schon im Jänner komplett ausverkauft. Wir konnten noch einmal nachbestellen und haben das Traumteil auch prompt geliefert bekommen.

Zum Hemd der absolute Buddy ist, die kurze Pamper-Short. Ihr Kennzeichen, etwas weiter und damit auch länger mit hohem Bund – high waist -. Der Bund ist klugerweise ein Gummibund und passt sich so gut jedem Taillenumfang an. Wenn man die Short mit dem Hemd trägt und darunter ein simples Rippenshirt, ist das schon mal eine Ansage.

Ich hab die Kombination mit einem zitronengelben, high neck T-Shirt kombiniert. Das Shirt hat den angenehmsten Stoff ever, absolute Weichheitsgarantie.

Wer gerne einen Print wählen möchte, für den hab ich diesen echt coolen Print in hellgelb, lindgrün, schwarz und grau gewählt. Das Muster und die Farbkombination passt auch gut zur Denim Variante. Hier kann man natürlich auch ton sur ton fortfahren und den passenden Rock zur leichten Baumwollbluse kombinieren, oder eben wieder andersrum die “ein Hauch von Nichts” Bluse mit der Denim Short.

Uns so sieht der Look wieder “all togehter” aus, damit man sich das Zusammenspiel besser vorstellen kann, wenn man schon nicht selbst reinschlüpfen kann. “Heul..”

Sneakers, sollen es diesmal wieder sein. Ganz die minimalistische Variante, in Baby Blue.
Dazu eine lässige Beuteltasche, in einem wunderschönen kühlem Khaki Ton mit goldfarbenen Nieten und Beschlägen.

Als Top Accessoire, bringe ich auch noch den, mit Nieten und Steinen besetzten, Wickelgürtel ins Spiel. Für diese Saison und auch die nächsten, geht es einfach GAR NICHT ohne Gürtel. Davon aber mehr morgen!

Ich hoffe mein DAY 9 Vorschlag für ein sommerliches Outfit findet Anklang bei euch. Jetzt muss nur noch der Sommer kommen und das Virus verschwinden!

Liebst,

Nicole & die inkedgirls

Niki

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s