DAY 18

Irgendwann braucht man dann mal Luft, im wahrsten Sinn des Wortes. Es wird eng, auch wenn unser Zuhause großzügig ist. Eine tägliche Routine, die dann schon mal zu nerven beginnt. Ich höre Radio, und verzweifelte Eltern, die ihre Kinder nicht “im Griff” haben, ich höre Pod Casts über Gewalt in der Familie, während draußen eigentlich viel Schlimmeres wütet. Ich sehe Live-Videos, wo man Verständnis zeigt für überforderte Elternteile. Ich denke mir meinen Teil, über Eltern, die hier beschrieben werden.
Für mich ist jeder Tag auch ähnlich, auch nicht einfach. Drei Unternehmen liegen flach, Kind macht Online-Schule zu Hause, die Mitarbeiter auf Kurzarbeit, die Oma fällt aus, mein Repertoire an Kochkünsten wiederholen sich langsam, alles wiederholt sich jetzt Tag für Tag.

Langsam beginnen mich ein paar Dinge zu ärgern. Kann ich das in einem Fashion Blog schreiben? Mich ärgert die Kurzarbeit, zum Beispiel. Als Unternehmer noch mehr, als Angestellter der nicht 0% arbeitet, sondern zumindest 50%, auch. Mich ärgern Mitmenschen, die sich nicht einfühlen können, sich nicht in Situationen anderer begeben können und mitdenken oder vielmehr mitfühlen können. Es trennt sich Spreu von Weizen, dafür ist jedenfalls die Viruszeit eine herrliche Testphase. Ich kann mich glücklich schätzen an meiner Seite viele Menschen zu haben, die mehr als empathisch mit mir umgehen.

Nach ausgiebigem Füße vertreten, durchatmen und loslassen, schreib ich heute an einem weiteren Tag. Ich muss zugeben, dass das Arbeiten mit den inked Sachen, richtig süchtig macht. Wir haben tolle Teile, man kann absolut viele Looks kreieren und ehrlich, am liebsten würde ich fast jeden Look in meinen Kasten räumen. Ich bin richtig verliebt in unsere Outfits. Ich denke, dass viele Arbeiten mit der Ware, lässt diesen Zustand ganz automatisch geschehen.

Heute gibt es einen Look, der mir sehr gut gefällt. Ich würde ihn selbst gerne tragen. Ich habe mich schon seit einiger Zeit mit dem Look: “weite Denim – in hohe Stiefel – stecken” Look mehr als angefreundet, er gehört schon zu meiner Identity. Mittlerweile find ich diesen Look, einfach absolut cool und sexy. Mit einem simplen TShirt, Haare hoch auf einen Bunn, Sonnenbrille auf, los geht’s. Hier mal mein Vorschlag für einen Look, wie eben beschrieben.

Eine passende TShirt Kombination, könnte ein nudefarbenes Leinen TShirt sein, aber auch eines der neuen soft creme Tie Dye TShirts ist total hipp und passt fast zu jeder Denim Farbe. Besonders schön auch zu einer weißen Jeans.

Besonders lässig, finde ich den Kapuzensweater, mit lace-up Detail am Dekollete. Schultern sind in einem kleinen Blumenprint akzentuiert und Ellbogen Patches verleihen dem Sweater einen 80-er Flair. Au contraire könnte man genau so gut, eine lange Mohair Weste tragen, die genug und ausreichend warm wäre für ein schönes, sonniges Übergangswetter.

Hier nun meine absolute Lieblingsdenim. Ich kann sie überall mit kombinieren, sie sieht einfach toll aus mit einem kurzen Stiefel oder auch zu Kitten Heels, einfach perfekt. Kennt ihr das, wenn ihr ein Teil aus eurem Kasten einfach nicht mehr aus der Hand geben könnt.

Diese Stiefelette sind ein gutes Beispiel für eine optimale Kombination mit Denim, Paperbag Hosen, langen Röcken und auch Unterteilen mit kürzeren Saum. Besonders iconic ist der Kone Absatz, dieses Stiefels und auch der breite Schaft.

Dazu eine die klitze-kleine neon-farbige Micro Tasche. Gerade groß genug, um die absolut wichtigsten Teile mitzunehmen. Auf das Wesentliche reduzieren, wie derzeit in der “Krise”.

Meine Lieben, das Wochenende naht, vielleicht findet ihr ja etwas mehr Abwechslung von Freitag bis Sonntag.
Liebe Christine, ich grüße Dich und danke für den Spaziergang mit fünf Meter Abstand oder auch manchmal mehr. :)

Liebst,

Nicole

Niki

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s